Autor Thema: Assembler  (Gelesen 1199 mal)

schreier97

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Karma: 4
    • Profil anzeigen
Assembler
« am: 23. September 2013, 16:05:29 »
Eine Frage zu den neuen Video:
Warum soll ich TASM lernen wenn ich es nur auf dos aufführen kann. Wer hat den schon eine Dosbox auf dem Rechner und das mit dem Auslagern aufwendiger Prozesse ist ja gut aber wie wenn nur unter Dos?
Bitte nennt mir mal ein paar Gründe ;)

Brotcrunsher

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 356
  • Karma: 60
    • Profil anzeigen
Re: Assembler
« Antwort #1 am: 23. September 2013, 16:10:10 »
Die Gründe habe ich in der ersten Episode genannt.

Es ist nicht sehr schwer von TASM auf einen aktuellen Assembler umzusteigen, aber das Risiko, dass ein aktueller Assembler bald nicht mehr funktionier ist vorhanden. TASM ist einfach ein sehr "leichter" einstieg in die Assembler Welt.
Wenn du das nicht möchtest kannst du dantürlich MASM oder YASM lernen.

MfG

Mortinius

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Assembler
« Antwort #2 am: 23. September 2013, 16:16:03 »
Hi,
Turbo-Assembler ist eine für Dos programmierte Assemblersprache.
Es gibt noch weitere Assemblersprachen die du für deinen Prozessor
verwenden kannst. Brotcrunsher stellt uns diese Sprache vor,
damit wir einen leichten Einstieg in die Materie der
Maschinensprachen haben.
Du lernst TASM zum Einstieg. Um für deinen Prozessor ein Assembler-Programm
zu schreiben, musst du die jeweilige Assemblersprache
suchen die zu deinen Prozessor "passt".

Ich hoffe ich konnte dir helfen.  ;)

MfG Mortinius
System.out.println("Hallo, " +  
    System.getProperty("user.name"));

Rinosakayu

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: -2
    • Profil anzeigen
Re: Assembler
« Antwort #3 am: 05. Mai 2017, 09:44:58 »
I do not think so, and have a more exotic idea.